Kategorien
Allgemein

xt:Commerce auf Windows 70% beschleunigt

Microsoft Windows als PHP-Environment scheint bzgl. Performance ein echtes Problem zu sein. Nicht umsonst geht Zend seit wenigen Monaten mit dem Zend WinEnabler in den Markt.

Ziemlich verblüfft hat mich selbst die enorme Performance-Steigerung durch Optimierung einer einzigen Basisfunktion im xt:Commerce.

Nachdem ich die Anzahl der Iterationen im SpiderKiller durch native PHP-Funktionen auf einen Bruchteil reduzieren konnte, läuft xt:Commerce auf Windows ohne Zend WinEnabler mindestens 70% performanter.

Unter Linux fällt der Speed-Zuwachs weniger stark aus (ca. 0.2 Sek.) – Linux handelt den Bytcode und statische Funktionsrückgaben deutlich cleverer.

Den Download der optimierten xtc_check_agent.inc.php gibt es auf meiner Download-Seite khan.kh.funpic.de (win-booster.zip).

Die Routine lässt sich weiter optimieren (z.B. durch Aufgabe des Array-Konzeptes).

competition welcome…

Eine Antwort auf „xt:Commerce auf Windows 70% beschleunigt“

Kann es sein, dass die xtc_check_agent() nicht korrekt funktioniert? Zumindest hatte ich gerade Googlebot-Aktivitäten mit angehängter XTCSid auf meinem Server. Jetzt habe ich die alte xtc_check_agent() wieder hochgeladen und der selbe Googlebot spidert jetzt ohne SessionID!

Gruß, SFF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.