Kategorien
Allgemein

php rekursiv in php5 umbenennen

Ihr Hoster läßt PHP4 und PHP5 nicht als CGI sondern glücklicherweise als Apache-Modul laufen – ein Switchen der PHP-Version per .htaccess ist nicht möglich sondern wird über die Dateiendung erreicht.

Wie kann man nun rekursiv sämtliche Dateiendungen von .php auf .php5 ändern und wie kann rekursiv in sämtlichen .php Files .php auf .php geändert werden (wg. inlcude/require)?

In der bash genügen folgende skripts (können in einer Zeile eingegeben werden):

A) Dateiendungen von .php auf .php5 oder .php4 ändern:
for i in $(find ./ -type f -name „*.php“;
do
mv -i $i „${i%.php}.php5“;
done

B) in allen .php5 Files .php umbenennen in .php5
for i in $(find ./ -type f -name „*.php5“;
do
perl -p -i -e ’s/.php/.php5/g‘ $i;
done

Der perl-regex aus B) kann alternativ auch mit dem stream-editor „sed“ erledigt werden. Infos zu sed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.